Wer noch nie einen Klettersteig bezwungen hat und schon lange damit liebäugelt, für den ist der Walsersteig im Kleinwalsertal der perfekte Einstieg. Das Highlight ist ohne Zweifel eine ca. 26 m lange Seilbrücke mit etwas Tiefblick. Mit kurzen Zu- und Abstiegswegen bleibt genügend Energie für den eigentlichen Klettersteig übrig. 

03-yourdailymilk-walsersteig-klettersteig-karwendel-steilwand

Nach der Auffahrt mit der Kanzelwandbahn von Riezlern aus, hat man nach ca. 15 min. den Einstieg erreicht. Der Klettersteig ist mit „B“ eingestuft und durchgängig mit Drahtseilen gut gesichert. An den nötigen Stellen sind Stahlbügel angebracht, die das Weiterkommen erleichtern. Aufstiege und Querungen wechseln sich schön ab.

04-yourdailymilk-walsersteig-klettersteig-karwendel

Das Highlight des Walsersteigs, ist ohne Zweifel, eine ca. 26 m lange Seilbrücke mit etwas Tiefblick. Der Ausstieg erfolgt oben am Gipfel der Kanzelwand, nur wenige Schritte vom Gipfelkreuz entfernt. Von dort wandert man in ca. 30 min. auf einem  Wanderweg  zurück zur Bergstation der Kanzelwandbahn.

05-yourdailymilk-walsersteig-klettersteig-karwendel-seilbrücke

Highlight der Tour: eine 26m lange Seilbrücke

Die Gesamtzeit für die Runde wird mit ca. 1,5 Std. angegeben.  Wer Spaß an dem Klettersteig gefunden hat und noch nicht ausgelastet ist, kann auf dem Rückweg in Richtung Bergstation am Einstieg  wieder einsteigen und ihn ein weiteres mal begehen. Nachdem man sich am Steig verausgabt hat, kann man mit der Kanzelwandbahn wieder gemütlich ins Tal hinabschweben.

06-yourdailymilk-walsersteig-klettersteig-karwendel-gipfel-aussicht

Das wohlverdiente Gipfelpanorama

Fazit: Ein Klettersteig der Spaß macht und nur kurze Zu- und Abstiege hat. Dennoch: Für die Begehung des Klettersteigs ist eine komplette Klettersteigausrüstung, inkl. Steinschlaghelm, erforderlich! Der Klettersteig wurde am 26.05.2017 von mir begangen. 

Tipp: Wer im Kleinwalsertal übernachtet, sollte sich eine Unterkunft mit „Bergbahn inklusive“ suchen, dann fallen für die Berg- und Talfahrt mit der Kanzelwandbahn keine weiteren Kosten an.

Danke an Stefan Illig für diesen Gastbeitrag. Stefan ist DAV Wanderführer und bloggt fleißig unter www.wander-lust.jimdo.com

Please follow and like us:
The following two tabs change content below.
David ist Gründer und Hauptautor von yourdailymilk.